/  CASES   /  Millionen für “THE DANCE” begeistert

Millionen für “THE DANCE” begeistert

Live-Stream 32 Millionen Views

Fast 13 Mio Views auf YouTube (Ohne Seeding)

7,9 Millionen Views auf RTL2 (Die Geissens)

Video-Blogger-Reactions mit über 100’000 Views (freie Blogger)

 

Das Konzept
  • 12 Internationale Urban Dance Crews und auch Swiss Crews wurden eingeladen.
  • Werbung und Bewerbungen laufen heiss auf allen Social Media Kanälen.
  • Aufbau einer Community und einer echten Fanbase für THE DANCE gelingt.
  • Showdown im Hallenstadion Zürich mit internationalen Judges wie Russel Simmons, Carmen Geiss, Angela Martini und vier bekannte technische Dance-Judges.
  • Livestream mit 32 Millionen Zuschauern.
  • Internationale Dance-Blogger begeistern sich für den Tanz-Act „Les Twins“ .
  • Der Clip von „Les Twins“, knackt auf Youtube fast die 13 Millionen Marke.
Die Kampagnen-Website

Auf der Kampagnen-Website thedance.ch liefen alle Fäden zusammen. Hier konnten die Dance-Moves der User angeschaut und bewertet werden und man wurde stets aktuell informiert über die Crews und Acts am Hauptevent

.

 

THE DANCE Swisstour Video-Uploads

Auf der Kampagnen-Website wurde der User über ein einfaches Anmeldeverfahren Schritt für Schritt zum Video-Upload geführt. Der Anmeldeprozess begann mit dem THE DANCE-Song-Download, zu welchem die User 45 Sekunden eine eigens chroreographiertes Video hochladen mussten und persönlichen Angaben. Nachdem alle Daten eingegeben waren, wurden die Videos über die Homepage direkt auf den THE DANCE Youtube-Kanal geladen und auf der Kampagnen-Website integriert. Somit stand das Video innert max. 24 h nach einer manuellen Freigabe von THE DANCE zum Voting bereit. Um so viele Likes wie möglich zu bekommen und zum Vortanzen an der Swisstour durchs ganze Land eingeladen zu werden, teilten die jeweiligen User ihre Videos auf Facebook und deren Freunde teilten sie weiter und erzeugten so eine exponenzielle Steigerung der Reichweite. Das Voting schoss durch die Decke und in jeder Location der Swisstour wurden die besten Tänzer der Videos zum live-Casting eingeladen.

Die THE DANCE Swisstour

Die THE DANCE Swisstour sorgte in 9 Schweizer Städten für Stimmung in gefüllten Einkaufszentren. In jeder Location durfte die Swisstour-Jury die besten Tänzer für die Swisstour-Teams küren. Wackel-Kandidaten durften sich nochmals bei der finalen Etappe in Zürich präsentieren und erfuhren noch vor Ort, ob sie die darauffolgenden Wochen mit internationalen Tänzern trainieren durften und beim Hauptevent im Hallenstadion zu einem der Swisstour-Teams gehören. Um sich optimal zu positionieren und alle Aufmerksamkeit auf sich zuziehen war der Swisstour-Truck ein steter Begleiter durch alle schweizer Städte.

Plakate, Inserate, Banner und Flyer-Tour

Plakate, Inserate und Banner sorgten für zusätzliche Visibilität und forderten zum Mitmachen und zum Ticket-Kauf auf. Sowie eine Flyer-Tour brachte den Event und die nationale Ausscheidungs-Tour „Swisstour“ an jeden Szene-Event der Schweizer Städte und in über 40 Tanzschulen über die ganze Schweiz verteilt. Die Tanzschulen wurden animiert in der Szene den Event und die Video-Uploads in ihrer Umgebung und auf ihren sozialen Kanälen zu verbreiten und erhielten auf der Partnerseite eine optimale Platzierung ihres Logos mit Verlinkung auf ihre Website.

Live-Stream 32 Millionen Views

Fast 13 Mio Views auf YouTube (Ohne Seeding)

7,9 Millionen Views auf RTL2 (Die Geissens)

Video-Blogger-Reactions mit über 100’000 Views (freie Blogger)