/  CASES   /  The Mazda Solidarity Cube

The Mazda Solidarity Cube

Der Mazda Cube aus der “My Magic Roatrip Kampagne” wurde in ein mobiles Wohnzimmer mit zwei Bereichen umgewandelt. Team Cosmo hat für Mazda und die Sendung Happ Day vom Schweizer Fernsehen einen speziell entwickelten mobilen Container entwickelt, mit dem ältere und andere Menschen ihre Familien während der herausfordernden COVID-19-Phase sehen können. Dieser Container hat zwei gesicherte Zellen mit Zugang, in denen sich die jeweiligen Familienmitglieder treffen können. Auf diese Weise konnten wir den isolierten Menschen ein wenig Freude in den Alltag bringen, und das alles mit den höchsten Sicherheitsvorkehrungen. Das ermöglichen, dass ältere und beeinträchtigte ihre Familien während der herausfordernden COVID-19-Periode sehen, ist ein Beweis für Mazdas grundlegende Philosophie, Human Centricity. Dies ist eine natürliche Erweiterung der Grundwerte und der Mission von Mazda.

Niemand ist immun gegen das Gefühl, isoliert zu sein, aber für manche wird es dauerhaft.
Eine Metastudie von John Cacioppo, einem Psychologen an der Universität von Chicago, fasste zusammen, dass 148 Untersuchungen mit insgesamt mehr als 300.000 Probanden im Jahr 2010 Folgendes zeigten:
Das Ergebnis ist, dass Einsamkeit genauso gesundheitsschädlich ist wie das Rauchen von 15 Zigaretten pro Tag und schädlicher als Übergewicht. “Wegschliessen macht dich krank!” Obwohl das Coronavirus theoretisch jeden betreffen kann, sind ältere Menschen besonders gefährdet. Die meisten Pflegeheime erlauben daher derzeit keine Besuche. Nachdem Besuche von Verwandten vom dem Staat verboten wurden, leben viele fast vollständig isoliert.

 

 

Zur SRF Sendung:

https://www.srf.ch/play/tv/sendung/happy-day?id=5944acfd-a6dd-49e8-a1ee-a138f336988a

Reaktionen: